Psychotherapie

EXISTENZANALYSE

Existenzanalyse kann definiert werden als eine phänomenologisch-personale Psychotherapie mit dem Ziel, der Person zu einem freien Erleben, zu authentischer Stellungnahme und zu eigenverantwortlichem Umgang mit ihrem Leben und ihrer Welt zu verhelfen.  Die Grundlage jeder Existenzanalyse ist der dialogische Austausch. Dieser geschieht mit Worten, aber auch mit kreativen Methoden, wie zum Beispiel Körperreisen, Phantasiereisen, Zeichnungen,…

MEIN ZUGANG

„Warum tun wir, was wir tun? Das für sich selbst herauszufinden, ist der Anfang der Freiheit.“

 Der Mensch will da sein können, leben mögen, selbst sein dürfen und sinnvolles Wollen. Die Therapie soll es ermöglichen durch gestärktes Grundvertrauen, gute Grundbeziehung, ausreichend Selbstwert zum Sinn des Lebens und damit zur Lebenserfüllung zu gelangen.

METHODIK

Die Existenzanalyse beschreibt den Prozess, wie ein Mensch seine empfangenen Eindrücke verarbeitet, sozusagen „verdaut“. Wir erleben etwas, denken, erinnern, fühlen und verarbeiten diese Inhalte, indem wir sie aufnehmen oder uns abgrenzen. 

 In der Therapie machen wir uns gemeinsam auf Spurensuche, um solche Inhalte zu bergen und durch einen eigenverantwortlichen Umgang damit, in den Vollzug des Lebens zu gelangen.

Therapeutin

Mag.a Ulla Werschitz
Psychotherapeutin Existenzanalyse
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
Doula

AUSBILDUNGEN

Psychotherapeutisches Fachspezifikum (Logotherapie und Existenzanalyse)
Psychotherapeutisches Propädeutikum
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
Säuglings-, Kinder-, Jugend- und Elternberaterin
In Ausbildung zur Lehrtrainerin für Säuglings-,
Kinder-, Jugend- und Elternberatung
Doula
Betriebswirtin

ZUSÄTZLICHE TÄTIGKEITSBEREICHE

Zertifizierte §95 Scheidungsberatung                                                                                                                              Begleitung von Schwangeren vor, während und nach der Geburt
Betreuung von Jugendlichen und Erwachsenen nach Straffälligkeit
Mehrjährige Erfahrung in Beratung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien
Kinder-, Jugend- und Familientherapie

MITGLIEDSCHAFTEN

STLP – Steirischer Landesverband für Psychotherapie
GLE – Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse
ELPIDA – Institut zur Stärkung und Unterstützung der existenzanalytisch orientierten Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Familien und Angehörigen
ÖKIDS – Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
DiA – Doula in Austria

ABLAUF

1. Kontakt

Kontaktieren Sie mich telefonisch oder per E-Mail.
Wir vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch.
+43 664 46 20 17 1

Falls Sie mich telefonisch nicht erreichen sollten hinterlassen Sie bitte Name und Nr. auf der Mobilbox.

2. Erstgespräch

Das gegeseitige Kennenlernen steht im Vordergrund. Sie schildern mir Ihr Anliegen und klären ob wir gemeinsam psychotherapeutisch arbeiten werden.

​Sie erhalten Informationen über Psychotherapie und Rahmen, Häufigkeit und Setting werden geklärt.

3. THERAPIE

Am Beginn der Therapie stehen der Aufbau einer tragfähigen Therapiebeziehung, Ihr Anliegen und Ihre Ziele im Mittelpunkt. Ich begleite Sie während des Therapieprozesses auf Ihrem Weg über so manches Steilstück oder durch tiefe Gräben. 

Am Ende des Weges endet auch die Therapie und wir vereinbaren ein Abschlussgespräch.

ZIELGRUPPE

Kinder, Jugendliche & Erwachsene
Paarsetting: Paartherapie & Elternarbeit

TARIFE

Erstgespräch & Therapieeinheit
Mein Honorar beträgt € 80,00 für eine 50 Minuten Therapieeinheit.

​Eine Rückverrechnung mit den Krankenkassen ist möglich.

INFOS

Verschwiegenheitspflicht

Alle PsychotherapeutInnen sowie Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Inhalte verpflichtet.
(§15 Psychotherapiegesetz)

In Österreich ist die Ausübung der Psychotherapie seit 1991 gesetzlich geregelt.

Hier der Link:
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10010620&ShowPrintPreview=True

Therapievereinbarung

Die Dauer einer Sitzung beträgt 50 Minuten, beginnend mit dem vereinbarten Zeitpunkt.

Die Häufigkeit und Gesamtdauer der Therapiesitzungen hängt von Ihrer Problemstellung ab und wird individuell vereinbart. Es ist sinnvoll das Beenden einer Therapie mit der Therapeutin zu planen und zu besprechen.

​Die Abrechnung erfolgt über Honorarnoten. Termine müssen mindestens 24 Stunden vor dem Termin abgesagt werden (per Telefon, E-Mail oder SMS), ansonsten wird das volle Honorar verrechnet.

Privatkontakte und Psychotherapie schließen einander aus.
Sie haben das Recht auf freie PsychotherapeutInnenwahl.

Kontakt

Mag.a Ulla Werschitz

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Sie erreichen mich unter der Telefonnummer +43 664 46 20 17 1.
Falls Sie mich telefonisch nicht erreichen sollten hinterlassen Sie bitte Name und Nr. auf der Mobilbox.

E-Mail
praxis@werschitz.at
Adresse
Auerspergasse 14, 8010 Graz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen